Oder rufen Sie uns an:
0221 - 53 99 48 98
(Vorwahl für Deutschland +49)
Buchungsanfrage
Ferienhäuser Andalusien Costa del Sol und Costa Tropical



La Herradura

und das Umland der
Costa del Sol und der Costa Tropical
in Andalusien

Das Städtchen La Herradura  liegt an der Costa del Sol / Costa Tropical in Andalusien, direkt am Mittelmeer. Es gehört zum Bezirk der nur etwa 3 Kilometer entfernten Stadt  Almuñecar und bis Nerja sind es nur etwa 15 km. Die Flughäfen von Málaga und Granada sind von hier aus in nur etwa 1 Stunde Autofahrt bequem zu erreichen.

La Herradura


La Herradura fällt insbesondere durch seine beeindruckende Bucht auf, die den Besucher überrascht, wenn er zum ersten Mal die Costa del Sol bereist. Allein die Fahrt über die Landstrasse entlang der Küste bei La Herradura ist ein wunderbares Erlebnis.

La Herradura, Almuñecar und Salobreña bilden das Zentrum der Costa Tropical, dem östlichen Teil der Costa del Sol. Diese noch relativ unbekannte und touristisch noch nicht so überlaufene Region von Spaniens Südküste gehört zur Provinz Granada in Andalusien. Die Costa Tropical liegt zwischen der deutlich dichter besiedelten Costa del Sol im Westen, und der Costa de Almería im Osten, welche bekannt ist für ihre Obst- und Gemüseplantagen.

Diese einmalige Geographie der Costa Tropical mit den majestätischen Bergen der Sierra Nevada im Rücken schützt die Region um La Herradura, Almuñecar und Salobreña vor den kalten Witterungseinflüssen des europäischen Kontinents. Man spürt bereits deutlich den klimatischen Einfluss Afrikas, weswegen sich die Costa del Sol und die Costa tropical angenehm von den anderen Küstenregionen unterscheiden. Im Sommer ist es hier in der Regel nicht so drückend heiss wie in den Ballungszentren des Tourismus um Málaga herum und in der Zwischen- und Nebensaison kann man hier bereits viel früher das erste Bad im Meer und die Blütenpracht wildwachsender Blumen genießen.


La Herradura


Die hufeisenförmige Bucht von La Herradura wird im Westen von einem Vorgebirge, dem "Peñon de Cerro Gordo", begrenzt und im Osten schliesst sich der malerische Yachthafen von "Marina del Este" mit dem "Punta de la Mona" an. Beide Felsvorsprünge schützen die Badegäste und Boote vor dem West- und Ostwind und schenken dem Ort eine besondere Gelassenheit und Ruhe.

Der berühmte Sport- und Vergnügungshafen "Marina del Este" bietet ein vielfältiges Freizeitangebot, welches von Bootsfahrten über ein Reitzentrum, Tennisplätze und Tauchclubs bis hin zu feinsten Restaurants reicht. Auch die spanische Königsfamilie hat hier ihre Sommerfrische-Residenz.

Landeinwärts erhebt sich die Dorfgemeinde in die Hügel, welche eine beeindruckende Kulisse zur Küste bilden. Grüne Olivenhaine und weissgetünchte Bauernhäuser punktieren das Gebiet, das vom Natur- und Wildpark "Peña Escrita" überschaut werden kann; einem wunderschön angelegtem Wildpark auf 1200 Metern Höhe, mit Grillplätzen und einem Freibad auf 1000m Höhe!


La Herradura


Aber zurück zum Strand: entlang der kilometerlangen Küste der Costa del Sol und Costa Tropical finden Sie sowohl zahlreiche weitläufige Strände als auch kleine, versteckte Buchten - von feinsandig bis felsig.

Besonders erwähnenswert sind die geradezu unzähligen Wassersportangebote: Taucher werden hier einige der faszinierendsten Unterwasserlandschaften der Südküste Spaniens finden.

Die Küste von La Herradura eignet sich hervorragend zum Tauchen, wodurch der Ort zu einem beliebten Zentrum für Unterwasseraktivitäten geworden ist. Zahlreiche Tauchclubs bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Auch Wasserski, Segeln, Gleitschirmfliegen und viele andere Sportarten können in La Herradura betrieben werden.


La Herradura
La Herradura

Ein aussergewöhnlich günstiges subtropisches Klima erwartet Sie, das sich auch in der Vielfalt exotischer Produkte widerspiegelt, welche hier auf den örtlichen Märkten dargeboten werden: Mangos, Papayas, Chirimoyas, Ananas, Guaven und viele weitere köstliche Sorten, welche man sonst häufig nur in den klimatisch ähnlichen Regionen Asiens und der Karibik findet.

Nicht zu vergessen das Angebot der lokalen Tapas-Bars: nur hier, in der Provinz Granada, gibt es noch kleine Leckereien wie etwa allerfrischeste Meeresfrüchte oder den berühmten Serrano-Schinken noch gratis zum Getränk ;-)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


La Herradura

Und das südlichste Skigebiet Europas ist nur knappe 100 km entfernt. Nur in den Sommermonaten streift die Sierra Nevada hier ihre weisse Haube ab. Der höchste Gipfel, der Pico Mulhacén erreicht die Stolze Höhe von 3482 m. Zum benachbarten Pico de Veleta führt die höchste Straße Europas. Hier erschliesst sich ab einer Höhe von 2000 Metern das Skigebiet. Im Hochsommer kann man den Gipfel des Pico de Veleta normalerweise mit dem Auto befahren.

Im Winter haben Skifahrer hier die Möglichkeit, einen Teil der Ferien auf den Skiern zu verbringen. Dank der Austragung der alpinen Skiweltmeisterschaften 1996 wurde die Straße zum Skigebiet grosszügig ausgebaut. In nur 90 Minuten Fahrzeit erreichen Sie schon die Talstation der Bergbahnen und Skilifte, welche Sie bis auf 3000 Meter über dem Meeresspiegel auf die Gipfel der Sierra Nevada hinauf befördern. Bei klarer Sicht erblickt man sogar die Küste Afrikas! Skipass und Miete für Skier und Skischuhe kosten etwa 36 Euro pro Tag. Die Skisaison dauert vom 01. Dezember bis zum 30. April.




Zum Seitenanfang


Sitemap | Home | Andalusien Ferienhäuser mit Pool | Andalusien Ferienwohnungen
Costa del Sol Ferienhäuser
| Costa Tropical Ferienhäuser
Andalusien Reisetipps
| Leihwagen | Ferienhaus vermieten
Almuñecar | Competa | Estepona | La Herradura | Manilva | Marbella | Salobreña
Kontakt & Buchungsanfrage | Vermittlungsbedingungen & FAQ | Datenschutz
Holiday Rentals Andalucia Rentals Costa del Sol Costa Tropical Holiday Rentals Andalucia Costa del Sol Costa Tropical Rentals

Ferienwohnung am Wolfgangsee Ferienwohnung Wolfgangsee

Paypal