Oder rufen Sie uns an:
0221 - 53 99 48 98
(Vorwahl für Deutschland +49)
Buchungsanfrage
Ferienhäuser Andalusien Costa del Sol und Costa Tropical



Cómpeta and Umgebung
Costa del Sol - Andalusien - Spanien


Cómpeta ist das größte der weißen Dörfer der Axarquia, einem Gebiet östlich von Málaga an der Costa del Sol in Andalusien. Es ist auf einer Höhe von ca. 600 Metern gelegen und 16 km vom Strand entfernt. Das Dorf hat eine lange maurische Tradition und ist für die Herstellung des Málaga-Wein berühmt. Im Juli findet das jährliche Dorffestival statt, im August das Weinfest.

Im Laufe der Jahre ist Cómpeta erheblich gewachsen und bietet nun viele moderne Einrichtungen wie zum Beispiel Dutzende Restaurants, Banken mit Geldautomaten, zwei Supermärkte, und viele kleinere Geschäfte. Jeden Samstag findet ein Markt statt. Die Plaza Almijara ist das Herz des Dorfes. Hier finden Sie die Kirche und eine Reihe von Restaurants.

Cómpetas Charme ist aber, dass es nicht mit der modernen Zeit mitgegangen ist! Trotz all der oben genannten Einrichtungen werden Sie oft noch dem Schäfer mit seiner Ziegenherde auf dem Weg ins Dorf begegnen. Und wenn Sie abends auf dem Dorfplatz sitzen, sollten Sie nicht überrascht sein, wenn ein paar Bauern auf ihren Pferden angeritten kommen, um in der angrenzenden Bodega ein paar Bier zu trinken. Man verliert sich beim Bummeln durch die schmalen Gässchen von Cómpeta, und fühlt sich zurückversetzt in frühere Zeiten.

Cómpeta ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Aktivitäten.



Die malerischen weißen Dörfer Andalusiens


In unmittelbarer Nähe von Cómpeta finden Sie noch einige der ausnehmend charmanten, kleinen weißen Dörfer, wie Canillas de Albaida, Corumbela, Arenas, Archez, Salares und Sayalonga, alle mit starken maurischen Einflüssen. Die Dörfer sind malerisch eingebettet in die Berghänge der Sierras de Almijara und Tejeda in Andalusien.

Ein guter Weg, die Dörfer zu besuchen, ist die Mudéjar-Route. Der Mudejar-Baustil ist typisch spanisch: Nach der "Rückeroberung" durch die christlichen Herrscher waren diese so von den Baustilen der Muslime beeindruckt, dass es ihre Architektur sehr stark beeinflusst hat. In Archez finden Sie neben der Kirche eines der am besten erhaltenen Minarette im Mudejarstil.


Naturschutzgebiete, Berge und Höhlen


Cómpeta ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Ausritte durch das mehr als 40.000 Hektar großeNaturschutzgebiet Las Sierras de Tejeda, Alhama y Almijara. Das Naturschutzgebiet liegt an der Grenze der Provinzen Málaga und Granada und ist die Heimat des höchsten Berges der Provinz Málaga Maroma, der über 2000 Meter hoch ist.

Die Landschaft ist rau und zerklüftet, mit steilen Hängen hinunter in weite Täler und tiefe Schluchten. Die Höhenunterschiede führten zu einer mannigfaltigen Pflanzen-und Tierwelt. Es gibt auch mehrere Höhlen, die berühmtesten sind die Höhlen von Nerja und - weniger touristisch - die Fajara Höhle in der Nähe von Canillas de Aceituno.


Die Strände der Costa del Sol

Der nächste Strand ist sechzehn Kilometer entfernt, eine Viertelstunde mit dem Auto. Einfach nur "Richtung Küste" fahren.

Die Küste von Málaga nach Nerja ist relativ "flach", es gibt es wunderschöne, lange Strände, immer mit einer prächtigen Bergkulisse im Hintergrund. Torre del Mar ist ein typisch spanischer Badeort. Hier gibt es einen schönen Sandstrand und die längste Uferpromenade Europas.

Östlich von Nerja wird die Küste extravaganter. Hier findet man viele kleine, ruhige und versteckte Buchten. An fast allen Stränden gibt es die typischen Chiringuitos, kleine Restaurants direkt am Strand, wo Sie sitzen, entspannen und etwas Leckeres essen können. An den meisten Stränden kann man zudem Liegestühle und Sonnenschirme mieten.



Sport und Freizeitaktivitäten in und um Cómpeta


Cómpeta ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Es gibt mehrere, durch eine lokale Organisation angebotene Wanderungen für Einzelpersonen und Gruppen. Sie können mit einem Landrover die Naturschutzgebiete erkunden und Orte besichtigen, zu denen sie sonst nicht gelangen würden. An klaren Tag kann man hier das Rif-Gebirge in Marokko und die Sierra Nevada sehen! Einmal in der Woche, mittwochs, wird von Cómpeta aus eine Landrover-Safari in das Naturschutzgebiet organisiert.

Es gibt auch zwei Reiterhöfe, die Ausritte durch das Naturreservat organisieren.

Im Winter können Sie von Cómpeta aus innerhalb von zwei Stunden die Skipisten der Sierra Nevada erreichen. Es gibt mehr als 75 km markierte Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Die Skisaison läuft von Ende November bis Ende April. Die Lifte führen hinauf aus bis zu 3200 Meter. Ski und Schuhe können vor Ort gemietet werden.

Sie suchen eine kreative Möglichkeit, um Ihren Aufenthalt in Andalusien zu verbringen? Wie wäre es mit einem Mosaik- oder Skulptur-Kurs? Die Kurse werden von einem in Cómpeta lebenden Künstler geleitet und finden von montags bis freitags statt.

In der Umgebung gibt es mehrere Sprachschulen, in denen man an einem Spanischkurs teilnehmen kann.

Es gibt drei Golfplätze an der Küste östlich von Málaga. Der nächstgelegene ist der 18-Loch-Golfplatz in Caleta de Velez, zwanzig Kilometer von Cómpeta.

Schließlich gibt es unzählige Möglichkeiten an der Küste für Wassersport und Tiefsee-Tauchen.



Städte Andalusien und das Weltkulturerbe Alhambra


Granada ist natürlich weltberühmt für seine Alhambra, und wenn Sie noch nie dort gewesen sind, ist ein Besuch ein absolutes Muss! Von Cómpeta aus ist Granada bequem in einem Tagesausflug zu erreichen. Wir empfehlen, Eintrittskarten im Voraus zu reservieren: Ersparen Sie sich die Warteschlangen am Eingang und sichern Sie sich ein "Zeitfenster" für den Besuch der Palacios Nazaries (die königlichen Gemächer).

Auch Málaga ist eine großartige Stadt und beheimatet das Picasso-Museum. Ansonsten ist Málaga eine sehr gemütliche spanische Hafenstadt mit Kathedrale, Parks, Märkten, und Kellereien, wo man den berühmten Málaga-Wein direkt vom Fass trinken kann. Darüber hinaus lässt es sich in Málaga wunderbar einkaufen.

Andere Städte, die Sie in einem Tagesausflug besuchen können sind Ronda, Córdoba und Antequera.

Ein wenig näher gibt es ein paar kleinere Städte: Velez-Málaga (Hauptstadt der Region, sehr spanisch), Torre del Mar und Nerja. Nerja ist eine quirlige Stadt mit einem alten maurischen Zentrum: ein Labyrinth aus engen Fußgängergassen, Restaurants, Wohnungen, Geschäften und Tapas-Bars. Wo einst eine Festung des 10. Jahrhunderts war, befindet sich jetzt der Balcon de Europa und bietet einen fantastischen Blick auf das Meer und die Küste.

Weiter gen Osten, finden Sie zwei weitere interessante Städte: Almuñecar und Salobreña. Beide haben ihre Wurzeln in der arabischen Tradition. Sie sind sehr spanische Städten und auf jeden Fall einen Besuch wert!



Ferienhaus Costa del Sol Finca Andalusien
Finca mit Privatpool inmitten grüner Hügel.
Malerisch gelegene und liebevoll und modern ausgestattete Finca in Andalusien in idyllischer Lage mit Meerblick. Perfekte Destination für Naturliebhaber und Ruhesuchende. Herrliche Privatsphäre und nicht-einsehbarer Pool. Gratis-Internetzugang.
2 - 8 Personen
ab 931 €/Woche + NK




Zum Seitenanfang


Sitemap | Home | Andalusien Ferienhäuser mit Pool | Andalusien Ferienwohnungen
Costa del Sol Ferienhäuser
| Costa Tropical Ferienhäuser
Andalusien Reisetipps
| Leihwagen | Ferienhaus vermieten
Almuñecar | Competa | Estepona | La Herradura | Marbella | Salobreña
Kontakt & Buchungsanfrage | Vermittlungsbedingungen & FAQ | Datenschutz
Holiday Rentals Andalucia Rentals Costa del Sol Costa Tropical Holiday Rentals Andalucia Costa del Sol Costa Tropical Rentals

Ferienwohnung am Wolfgangsee Ferienwohnung Wolfgangsee

Paypal